Literaturauswahl




Literaturtips

Qigong kann man nicht aus Büchern lernen.
Aber man kann in Büchern einiges über Qigong erfahren.
Ich selbst gehöre zu den Menschen, die, bevor sie mit einer einer Sache anfangen, erst einmal ein Buch kaufen. Das ist eine kostspielige, wenig sinnvolle, aber verzeihliche Angewohnheit.
Auf diese Weise bin ich auch zu etwa einem Meter Qigong-Literatur gekommen - die meisten Bücher ungelesen.
Die folgenden Bücher sind ein kleine Auswahl. Aber wenn man ihren Inhalt beherzigt, hat man schon eine Menge über Qigong gelernt.


Connelly, Dianne M.: Das Gesetz der fünf Elemente.
Eine kurze und verständliche Einführung in die Grundlagen der chinesischen Medizin.
Qingong für Einsteiger. Ein Special des Taijiquan & Qigong Journals
Elleberger, Oswald: Qigong - Grundübungen und Grundlagen für Anfänger und Fortgeschrittene.
Cohen, Kenneth: Qigong - Grundlagen, Methoden, Anwendung
Jiao Guorui: Qigong Yangsheng: Gesundheitsfördernde Übungen der traditionellen chinesischen Medizin.
Stummvoll, Ursula:: Chan Mi-Qigong. Die Basis-Übungen